Ausschnitt aus dem Originalplan "Panoramakarte Wien" ISBN 80-86374-73-4; mit freundlicher Genehmigung von Tomas Rygl, ATP-Publishing Jihlava.

Die Initiative Ruprechtsviertel ist eine Interessensgemeinschaft von Bewohnern des hier abgebildeten Stadtteils. Aber auch entferntere Anrainer, soweit betroffen, sind jederzeit herzlich willkommen.

Wer wir sind

Die Initiative Ruprechtsviertel (IRV), gegründet 2006 von Bewohnern des s.g. “Bermudadreiecks”, ist ein überparteilicher Kreis von Nachbarn und Anrainern dieses vielseitigen Stadtteils von Wien.

 

Gemeinsam setzen wir uns ein für Verbesserung und Verschönerung unseres Viertels und gemeinsam wehren wir uns gegen Lärmexzesse und Verschmutzung durch Lokale und Betrunkene im Grätzel:

 

SALZTORGASSE – VORLAUFSTRASSE – MARC-AUREL-STRASSE – HOHER MARKT – ROTENTURMSTRASSE – SCHWEDENPLATZ – FRANZ-JOSEFS-KAI – MORZINPLATZ.

 

Die Initiative organisiert sich ausschließlich durch Nachbarn, Anrainer und Freunde. Alle Leistungen werden von diesen ehrenamtlich erbracht. Als nicht eingetragener, informeller Freundeskreis engagiert sich die IRV für ihre Ziele ohne Statuten und Mitgliedsbeiträge.

 

Wir treffen uns zwanglos jeden 1. Montag des Monats (falls Feiertag oder Jahresanfang: 2. Montag) um 19:00 im Restaurant Salzamt, 1010 Wien, Ruprechtsplatz 1.

 

Die Initiative Ruprechtsviertel zählt derzeit 22 aktive Mitglieder und hat mehr als 350 solidarische Anrainer.

 

Ausschnitt aus dem Originalplan "Panoramakarte Wien"

ISBN 80-86374-73-4; mit freundlicher Genehmigung von Tomas Rygl, ATP-Publishing Jihlava.